LetsbuyIt will mehr als die Hälfte der Belegs...
 

LetsbuyIt will mehr als die Hälfte der Belegschaft kündigen

200 von den 350 Mitarbeitern sollen gehen, so das Unternehmen in einer Pflichtveröffentlichung für den Neuen Markt.

Zusätzlich zu den Kündigungen sollen Länderorganisationen geschlossen werden, um das Unternehmen noch zu retten. LetsBuyIt steht derzeit mit potenziellen Investoren in Verhandlungen um die mittelfristige Zukunft abzusichern. Wie berichtet hat sich der ehemalige Hacker Kim Schmitz in einem Letter of Intend bereiterklärt, in LetsBuyIt zu investieren. Der Internet-Händler hat im vergangenen Jahr einen Zahlungsaufschub gegenüber seinen Gläubigern erwirkt, nachdem das Weihnachtsgeschäft schlechter lief als erwartet. Auf der Web-Site des Online-Shoppers ist nach wie vor folgende Nachricht zu lesen: "LetsBuyIt.com kann momentan Ihre Bestellung nicht entgegennehmen. Wir bitten um Ihr Verständnis." (rs)

stats