Launch: Trainingsinitiative für Medien, Film ...
 
Launch

Trainingsinitiative für Medien, Film und TV: International Screen Institute

Screenshot/screeninstitute.eu

Am 2. März präsentiert sich das International Screen Institute (ISI) erstmalig mit einem Webinar beim EFM (European Film Market).

Das ISI, gegründet von den beiden Produktionsfirmen Terra Mater Factual Studios und Satel Film, sieht sich laut eigenen Angaben als europäisches Kompetenzzentrum für die Ausbildung und berufliche Entwicklung von Fachleuten aus der Film- und Medienindustrie. Dem offiziellen Launch folgt das erste Webinar mit dem Titel "how to pick a sales company", das sich an FilmemacherInnen und ProduzentInnen richtet und am 2. März beim EFM stattfindet. Das ISI fühlt sich den Grundwerten Zusammenarbeit, Qualität, Inklusion, Innovation und Nachhaltigkeit verpflichtet, heißt es in einer Aussendung.

Julia Short übernimmt die Position Head of Studies. Sie verfügt über Erfahrungen in der Leitung europäischer Ausbildungsprogramme, unter anderem von Inside Pictures und dem Marketing & Distribution Programm der Media Business School. Komplettiert wird das Team von Course Director Beatrice Neumann, deren Background Consulting für Film- und Distribution, Training und Mentoring ist, und von Petra Gnad, die das Management des Instituts, neben ihrer Rolle als Direktorin von Jackson Wild Austria, übernimmt. "In einer kritischen Zeit, in der die Branche seismische Veränderungen durchläuft, freuen wir uns über die Möglichkeit, eine branchen-orientierte Ausbildung zu konzipieren und durchzuführen, die den Herausforderungen der Zukunft gerecht wird", betonen Julia Short und Beatrice Neumann.

Das Angebot beginnt im Juli 2021 mit dem Kurs 'Sustainability Management'. Ab Dezember 2021 wird ein über drei Monate laufender 'Market Ready'-Kurs unter der Leitung von Julia Short angeboten. Ergänzend zu diesen praktischen Kursen und während der Covid-19 Restriktionen wird ISI in Zusammenarbeit mit internationalen Festivals, Konferenzen und Filmmärkten eine Reihe von Webinaren anbieten. 2022 wird das Programm mit Kursen wie 'Making an Impact', 'Audience Engagement', 'Sales & Distribution', 'Forum & Mentoring', 'Legal & Business Affairs' und 'Europe to LA' fortgesetzt.
stats