„Kurier“ testet Wien
 

„Kurier“ testet Wien

Der „Kurier“ ruft die „Wiener Testwochen“ aus – mit Test-Abo zum Prüfen der „Kurier“-Testberichte.

Start für die „Wiener Testwochen“, einer kombinierten Aktion von „Kurier“-Redaktion und einer umfassenden Kampagne für Neu-Abonnenten – Motto: „Wir testen Wien – testen Sie den Kurier“.

Am Sonntag, den 18. September, startete der „Kurier“ mit den „Testwochen“ ein redaktionelles Service-Angebot, dessen Themenbogen von öffentlichen Verkehrsmitteln über Universitäten, Einkaufszentren oder Adventmärkte reicht und die auf ein Jahr angelegt ist.

Den Start der Testwochen begleitet das „Kurier“-Marketing mit einer groß angelegten Kampagne mit Gewinnspiel und, vor allem, Generierung von Neu-Abonnenten.
Herzstück der begleitenden Promotion ist ein Gewinnspiel (allemal fünf Jahreskarten für die Wiener Linien werden ausgelobt) via Testkarte und auf kurier.at/testwochen: Ein „BlowUp“ wird in der ersten „Testwoche“ an einem markanten Wiener Ort aufgestellt – dort teilen "Kurier“-Promotoren die Wiener Testwochen-Karten aus, auf denen Passanten Ihre Wunschtestthemen für 2012 ankreuzen können und zusätzlich am Gewinnspiel um täglich eine Jahreskarte bei den Wiener Linien teilnehmen können. Die Gewinnfrage: Wo haben Sie heute den aufblasbaren „Kurier“-Wiener Testwochen Schriftzug gesehen? Sollte beantwortbar sein… .

Parallel ist die Teilnahme für das Gewinnspiel auch auf kurier.at/testwochen möglich, wo in der Früh das Foto des jeweiligen Standortes unscharf eingespielt wird und sich im Zeitablauf bis Mittag immer klarer preisgibt. Wer mit abstimmt, kann mit Glück den Hauptpreis und definitiv ein „Kurier“-Testabo für zwei Wochen lukrieren.

Beworben wird die „Kurier“-Aktion mit 24-Bogen-Plakaten, 15-Sekündern auf Infoscreen und 10-Sekündern auf der „Mediawall“ im Wiener Westbahnhof, Hörfunk-Spots auf Ö3, Kronehit und Superfly sowie Anzeigen im „Kurier“ und den Publikationen „Falter“, „News“, „tv-media“, „Woman“, „Seitenblicke“, „Holiday Express“ sowie „Zeit für mich“.
In der ersten Aktionswoche werden über eine halbe Million vierseitige Postwurf-Folder verteilt beziehungsweise den „Kurier“-Ausgaben in Wien beigelegt.

Credits:
Konzept/Creation: Wirz Werbeagentur, Christoph Bösenkopf, Andrea Weigert
Kunde: KURIER Redaktionsgesellschaft mbH & Co KG, Michaela Heumann, Andrea Wotypka
Foto: Oliver Gast
Tonstudio: Cosmix
stats