Kurier präsentiert erstes Architektur-Magazin
 

Kurier präsentiert erstes Architektur-Magazin

karandaev
Christmas wooden background with gift boxes and snow. Top view with copy space for your text
Christmas wooden background with gift boxes and snow. Top view with copy space for your text

Auf 128 Seiten der ersten Ausgabe von "Architektur“ zeigt die Redaktion die faszinierenden Wege von der kühnen Vision zum gestalteten Bauobjekt.

Architektur ist mehr als nur eine schöne Fassade. Architektur bewegt, provoziert, begeistert und sorgt für einen regen Diskurs. Doch wo beginnt Architektur und welchen Trends ist sie unterworfen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die Kurier Themen-Redaktion unter der Leitung von Anja Gerevini auf 128 Seiten in der ersten Ausgabe des Kurier-Magazins „Architektur – Gebaute Visionen“ (ET: 10. Oktober). Dabei werden Seilbahnen genauso vorgestellt wie Kapellen, Geschäftsgebäude oder Einfamilienhäuser. Ihnen allen ist eines gemeinsam: Sie verfolgen mit ihrer Architektur ein Ziel: zu begeistern. Zu Wort kommen bekannte Architekten wie Jakob Dunkl von querkraft, die Direktorin des Architekturzentrums Wien, Angelika Fitz, oder Markus Kaplan und Erich Bernard vom Wiener Architekturbüro BWM.

Den Blick für Architektur schärfen
„Wir begegnen Baukunst auf Schritt und Tritt – selbst, wenn wir es nicht gleich bemerken. Gute Architektur erfordert ein Denken, das über Form und Konstruktion weit hinausgeht und letztendlich die zukünftigen Bewohner begeistert. In der ersten Ausgabe von KURIER ,Architektur` versuchen wir, genau diesen Blick zu schärfen“, so KURIER-Herausgeber und Chefredakteur Dr. Helmut Brandstätter.

Kurier-Medienhaus Geschäftsführer Thomas Kralinger: „Die erste Ausgabe von Kurier ,Architektur` widmet sich einem spannenden Themengebiet, das die Bereiche Innovation, Kreativität und technische Perfektion stark miteinander verzahnt. Mit unserem neuen Magazin bereiten wir dieses Themenfeld für unsere Leserinnen und Leser kreativ auf.“ Das finanzielle Fundament des neuen Hochglanzproduktes stammt von KURIER Gesamtanzeigenleiter Prok. Stefan Lechner und Projektleiterin Maria Dreschl. „Im Immobilienbereich ist der Kurier mit seinem Immo Kurier seit Jahren der Platzhirsch in Österreich. Das neue Magazin ,Architektur` erweitert dieses Angebot um ein Premiumsegment, das uns neue Zielgruppen erschließt“, gibt sich Lechner überzeugt.

Das 128 Seiten starke Kurier-Magazin „Architektur“ erscheint am 10. Oktober um 9,50 Euro im österreichischen Zeitschriftenhandel und ist versandkostenfrei unter magazin@kurier.at erhältlich.
stats