Kurier präsentiert das „Motor“-Magazin
 

Kurier präsentiert das „Motor“-Magazin

Kurier
Horst Bauer, Redakteur und Leiter der Kurier-Motor-Redaktion, hat gemeinsam mit seinem Team einen Ausblick auf das mobile Jahr 2017 gewagt.
Horst Bauer, Redakteur und Leiter der Kurier-Motor-Redaktion, hat gemeinsam mit seinem Team einen Ausblick auf das mobile Jahr 2017 gewagt.

Das Kurier-Medienhaus versucht mit dem am 10. Dezember erscheinenden Magazin „Motor“ die automobile Zukunft des kommenden Jahres zu veranschaulichen.

Um den Motor-Fans Lust auf das neue Auto-Jahr zu machen, hat Horst Bauer, Redakteur und Leiter der Kurier-Motor-Redaktion, gemeinsam mit seinem Team einen Ausblick auf das mobile Jahr 2017 gewagt. Am 10. Dezember erscheint daher das 156-seitige „Motor“-Magazin und versucht automobile Trends und Entwicklungen aufzuzeigen.

„Freunde des Automobils können sich anhand von ausführlichen Vorstellungen und ersten, teilweise österreich-exklusiven, Fahrberichten von neuen Modellen – vom kleinen Nissan Micra bis zum ersten Diesel-Bentley – einen Gusto auf das kommende Autojahr holen. Sie bekommen einen profunden Ausblick auf die Entwicklung von zwei der momentan spannendsten Motorsport-Kategorien: Wie sich die Rallye-Szene nach dem überraschenden Ausstieg von Serien-Weltmeister VW und der Rückkehr von Toyota verändert, und was immer mehr Werksteams von Audi über Mercedes bis Jaguar bewegt, sich in der als mögliche günstigere Alternative zur teuren Formel 1 gehandelten Formula E zu engagieren“, so Bauer.

stats