Kuratorium für Presseausweise neu besetzt
 

Kuratorium für Presseausweise neu besetzt

Hannes Schopf wird Vorsitzender, Gerhard Krause dessen Stellvertreter im Österreichischen Kuratorium für Presseausweise.

Hannes Schopf, Leiter der Stabstelle "Presse und Öffentlichkeitsarbeit" im Verband Österreichischer Zeitungen (VÖZ), wurde vom Vorstand des Österreichischen Kuratoriums für Presseausweise für das Jahr 2009 zum Vorsitzenden gewählt. Er folgt damit Gerhard Krause (Sektion Journalisten) nach, der nunmehr als Stellvertreter fungiert. Als Geschäftsführer wurde Alexander F. Baratsits-Altempergen wiederbestellt. Dem Vorstand gehört seitens des VÖZ neben Schopf nun auch Matthias Hranyai, Referent Public Affairs, an.




Trägerverbände des Kuratoriums für Presseausweise sind vier offizielle Interessenvertretungen nämlich der VÖZ, der Österreichische Zeitschriften- und Fachmedienverband (ÖZV), der Österreichische Gewerkschaftsbund, die Gewerkschaft der Privatangestellten - Druck, Journalismus, Papier (GPA - DJP), und das Syndikat der Pressefotografen, Pressebildagenturen und Filmreporter Österreichs.
stats