"Krone" testet Kompakt-Ausgabe
 

"Krone" testet Kompakt-Ausgabe

Kronen Zeitung
Die Kompakt-Ausgabe erscheint bereits am frühen Nachmittag und wird die Abendausgabe vorübergehend ersetzen.
Die Kompakt-Ausgabe erscheint bereits am frühen Nachmittag und wird die Abendausgabe vorübergehend ersetzen.

Die Kompakt-Ausgabe, ausgewiesen als "Wahl Extra", erscheint bereits am Nachmittag und ersetzt vorübergehend die Abendausgabe.

Die "Kronen Zeitung" hat eine Kompakt-Ausgabe, ausgewiesen als "Wahl Extra", auf den Markt gebracht. "Mit dieser Aktion für den Wahlkampf informieren wir die Wiener noch schneller und kompakter. Damit haben wir unser bestehendes, umfassendes Informationsangebot - von unseren verschiedenen Ausgaben der Kronen Zeitung über krone.at bis zum erfolgreichen ePaper - weiter ausgebaut", sagt Krone-Herausgeber Christoph Dichand in einem Artikel der Kronen Zeitung.

Die Kompakt-Ausgabe erscheint bereits am frühen Nachmittag und wird die Abendausgabe vorübergehend ersetzen. Das "Wahl Extra" weist einen Kaufpreis von 50 Cent auf, die reguläre Ausgabe kostet 1,20 Euro. Die Startauflage beläuft sich auf 50.000 Stück, distribuiert wird die Kompakt-Ausgabe in Wien.

Bereits seit September 2015 gibt die Mediaprint-Schwester "Kurier" eine Nachmittagsausgabe unter dem Titel "Kurier um 4:00" heraus (HORIZONT berichtete).

(red)
stats