Krone Hit R@dio in Unterkärnten weiter on air...
 

Krone Hit R@dio in Unterkärnten weiter on air

Der Verfassungsgerichtshof räumt dem Entscheid des Bundeskommunikationssenats aufschiebende Wirkung ein.

Der Verfassungsgerichtshof hat entschieden, dass

Krone Hit R@dio auf der Frequenz 100,2 MHz in Unterkärnten trotz des Lizenzentzugs durch den Bundeskommunikationssenat weiter auf

Sendung bleiben darf. In seiner Stellungnahme geht der Verfassungsgerichtshof davon aus, dass

"die Betriebseinstellung für die Zeit des verfassungsgerichtlichen

Verfahrens mit einem erheblichen Schaden verbunden wäre." Krone Hit R@dio kann damit bis zu einer Entscheidung des

Verfassungsgerichts weitersenden.

(max)

stats