‚Krone‘ feierte Sommerfest
 

‚Krone‘ feierte Sommerfest

Hier gibt's die Bilder des Abends

Die „Kronen Zeitung“ lud am Dienstagabend, 9. Juni, Kunden und Partner zum bereits traditionellen Sommerfest ins Wiener Palais Auersperg. Mehr als 1.000 Gäste aus Werbewirtschaft und Medienbranche folgten der Einladung von Mediaprint-Geschäftsführer Gerhard Riedler und „Krone“-Herausgeber Christoph Dichand und feierten bis in die frühen Morgenstunden.

Zu Beginn des Abends bedankte sich Riedler bei Kunden und Freunden für die gute Zusammenarbeit und ließ im Gespräch mit Moderatorin Claudia Hölzl die erfolgreichen „Krone“-Projekte des heurigen Jahres Revue passieren: Vom Launch des neuen Sportportals über die „Servus Krone“-Kooperation bis zum Ausbau des Bewegtbild-Contents und der Reichweitensteigerung von Krone.at. „Unser Ziel ist es, die enorme Power der Medienmarke ‚Krone‘ und ihre anerkannten Kernkompetenzen in die digitale Welt überzuführen. Daran arbeiten wir mit großem Engagement“, teilte Riedler mit.

Musikalisches Highlight war das neue Programm „Immortal Legends“ von Eric Papilaya, der zusammen mit Arcangelo Vigneri, The Original Blues Brothers, Julie Leonheart und Lia Weller die Gäste auf eine Zeitreise durch die Popmusik schickte. Schon zuvor begeisterte die junge Band „Bull’s Eyes“ und empfing die eintreffenden Gäste musikalisch. Die Lacher auf ihrer Seite hatten die beiden Comedy-Hirten Peter Moizi und Rolf Lehmann mit ihren Seitenhieben auf Politik, Society und Medienwelt. KroneHit DJ Chris Antonio sorgte zu späterer Stunde für Clubsounds.

Die Gäste des Sommerfestes ließen sich mit Flying Buffet und Cocktails, bei Wein- und Käseverkostung und in der Coffee- und Zigarren-Lounge verwöhnen. Spaß bereiteten die Porträts von Schnellzeichner Erich Tiefenbach, die „Krone“-Fotobox sowie eine Carrera-Challenge.

(red)
stats