Kreative Radiowerbung gesucht
 

Kreative Radiowerbung gesucht

Noch bis zum 31. Oktober können Hörfunkspots zum Bewerb radio-aktiv eingereicht werden.

Veranstaltet wird die Plattform radio-aktiv von vom Wiener Tonkombinat Marx, im Zentrum steht die dazugehörige Gattungskampagne "Werbe Wunder Radio".  Die Kampagne wird von ORF Enterprise und RMS beauftragt und mit Hilfe des Creativ Clubs Austria, CCA, umgesetzt. Das Ziel: Die kreativen Spielräume des Mediums Radio zu zeigen und einen Beitrag zur Hebung des Niveaus der Radiowerbung zu leisten. Im Rahmen von radio-aktiv bekommen Kreative die Chance abseits des Tagesgeschäfts interessante WHörfunkspots zu produzieren.







Diese Radio-Kampagnen können noch bis Ende Oktober eingereicht werden - der Macher des kreativsten Spots wird von einer Jury mit dem Förderpreis für kreative Radiowerbung in der Höhe von 10.000 Euro belohnt. Zudem wird der Sieger seinen Spot auch tatsächlich im Radio hören. Die Jury setzt sich aus Vertretern von ORF Enterprise, RMS, CCA und Tonkombinat Marx zusammen. Die Initiatoren übernehmen für das Gewinner-Konzept zusätzlich die Einreich- und Synchronisationskosten für nationale und internationale Kreativ-Wettbewerbe.







Um an dem Wettbewerb teilnehmen zu können, sind folgende Unterlagen bis spätestens 31. Oktober per Mail an anmeldung@radio-aktiv.at zu übermitteln.







- Eine Radio-Formatidee, die nicht länger als eine halbe A4-Seite lang ist. Darinbeschreibt man die Idee der Radiokampagne/des Radiospots/der Spotserie. Diese Radio-Idee muss geeignet sein, innerhalb eines Radio-Werbeblocks eingesetzt zuwerden.







- Weiters ein 30“ Textmanuskript, in dem ein beispielhafter Spot ausgetextet ist (oder auch mehrer, falls notwendig)







- Kurzer Lebenslauf der Bewerber- Optional: mp3-Trailer







Alle weiteren Informationen zu dem Bewerb finden Sie unter www.radio-aktiv.at
stats