Kotanko ist neuer "Kurier"-Chefredakteur
 

Kotanko ist neuer "Kurier"-Chefredakteur

Christoph Kotanko leitet ab 1. November die Agenden des "Kurier", der langjährige Chefredakteur Peter Rabl bleibt Herausgeber und Co-Geschäftsführer.

Christoph Kotanko, bisheriger stellvertretender Chefredakteur und Innenpolitik-Chef des "Kurier", übernimmt per 1. November den Chefsessel des Blattes. Als geschäftsführender Chefredakteur der Tageszeitung werde der 50-Jährige "in selbstständiger Verantwortung die redaktionelle Führung" innehaben, lässt die "Kurier"-Geschäftsführung wissen. Der langjährige Chefredakteur Peter Rabl bleibe als Herausgeber, Chefredakteur und Co-Geschäftsführer der Letztverantwortliche. Kotanko, der nun der elfte Chefredakteur der Tageszeitung wird, kam 1988 als Innenpolitik-Chef zum "Kurier", seit 1997 fungierte er als stellvertretender Chefredakteur des Mediaprint-Titels.

(jed)

stats