Kooperation: 'Biber' Magazin bringt Nachwuchs...
 
Kooperation

'Biber' Magazin bringt Nachwuchstalente zu 'Jetzt'

Andrea Zapanta

StipendiatInnen der 'Biber'-Akademie haben ab 2021 die Chance, ihr Folgepraktikum bei jetzt.de in München zu machen – dem Onlinemagazin der 'Süddeutschen Zeitung'.

Die 'Biber'-Akademie gibt es seit 2011. Ziel war und ist es, JungjournalistInnen mit Migrationshintergrund zu rekrutieren, die sonst den Schritt in den Journalismus nicht wagen würden, deren Perspektive aber in den Redaktionen oft gänzlich fehlt, heißt es in einer Aussendung. Die 'Biber'-Akademie versteht sich als Talentepool und soll ihren StipendiatInnen durch Folgepraktika in bewährten Redaktionen ein Sprungbrett legen. Jetzt bringt 'Biber' NachwuchsjournalistInnen auch nach Deutschland: Seit 2021 haben exzellente StipendiatInnen aus der 'Biber'-Akademie die Möglichkeit ihr Folgepraktikum in der Redaktion von jetzt.de, dem Onlinemagazin der Süddeutschen Zeitung, zu machen.

"Die Kooperation mit 'jetzt' freut uns außerordentlich – nicht nur aufgrund der langjährigen redaktionellen Partnerschaft mit 'jetzt'. Das Interesse aus Deutschland zeigt, dass Diversität auch international in den Redaktionen noch längst keine Selbstverständlichkeit ist und es mehr als Versprechen bedarf, diese zu erreichen. Es braucht Expertise und Know-How. Dass wir StipendiatInnen nun ein Folgepraktikum bei einem deutschen Jung-Medium dieses Kalibers ermöglichen können, ist eine schöne Errungenschaft", so Delna Antia-Tatic, Chefredakteurin von 'Biber'. "Nachdem wir inhaltlich schon seit 2016 mit dem Magazin kooperieren, freuen wir uns deshalb in Zukunft Biber-PraktikantInnen auch bei uns ausbilden zu dürfen", ergänzt Patrick Wehner, Initiator der Kooperation und Chef vom Dienst bei 'jetzt'.
stats