Konkurrenz für Privatsender
 

Konkurrenz für Privatsender

ZDF will digitalen Familiensender für junge Zuschauer launchen.

Das ZDF will offenbar als Konkurrenz zu den Privatsendern auftreten und plant einen "digitalen Familiensender" für die Zielgruppe der 25 bis 50-Jährigen, ein "Alternativangebot" zu den in dieser Altersgruppe überwiegend genutzten Programmen der kommerziellen Sender, wie Horizont.net berichtet. Im Fokus stehen Inhalte aus den Bereichen Bildung, Kultur, Wissenschaft, Beratung, Information und Unterhaltung. Dafür wird der digitale Dokukanal umgewidmet.

Parallel dazu soll auch das Nachrichtenportal Heute.de weiterentwickelt werden - auch dieses Angebot zielt auf die jüngeren Zuschauer.


Dabei gehe es nicht um Expansion, meinte ZDF-Intendant Markus Schächter, "sondern um eine Anpassung der Angebote des ZDF an die Erfordernisse der digitalen Welt...um auch in Zukunft unseren publizistischen Auftrag erfüllen zu können".
stats