'Kleine Zeitung' taucht zum Geburtstag alles ...
 

'Kleine Zeitung' taucht zum Geburtstag alles in rosa

Stefan Pajman/ballguide
Graz am 17.11.2019
Graz am 17.11.2019

Als abschließenden Höhepunkt ihrer Kampagne zum 115. Geburtstag gönnte sich die "Kleine Zeitung" einen rosa Rausch: Nicht nur das Redaktionsgebäude, sondern auch das Blatt, der Online-Auftritt und noch mehr wurden in das neue Farb-Branding getaucht.

Bereits seit geraumer Zeit ist Rosa das Farbbranding der Wahl für die Kleine Zeitung. Schon seit Anfang Oktober unterstrich die aktuelle Imagekampagne der Zeitung ihrer Anliegen in der Farbe. Diese Woche gab's jedoch noch einmal eine Extradosis Rosa: Anlässlich des 115. Geburtstags der Zeitung am Freitag erschien die ganze Zeitung in rosa, sowohl gedruckt als auch - im Web, als E-Paper und in der App - digital. Auch das Styria Media Center in Graz wurde in eine rosafarbene Lichtinszenierung getaucht, in Kärnten wird der Pyramidenkogel bestrahlt.

Mit dem "provokante Design" und der inhaltlichen Ausrichtung der Kampagne will die Zeitung laut eigener Aussage vor allem jungen Personen "die Bedeutung einer starken, unabhängigen Kleinen Zeitung - gedruckt oder digital - für Land und Leute vermitteln" und damit die Marke einer Zielgruppe vermitteln, "die zu klassischen Massenmedien wie Fernsehen, Radio und Tageszeitung immer rasanter den Kontakt verliert oder in deren Alltag das Konstrukt Tageszeitung gar keinen Platz mehr hat".

Inhaltlich überzeugen will das Blatt hingegen mit klassischen Zeitungstugenden: "Qualitätsanspruch, unsere Leidenschaft für Land und Leute und somit unser Bekenntnis zu regionaler Vielfalt und nicht zuletzt auch unsere Geschichte und Verantwortung als zweitgrößte Tageszeitung gegenüber Gesellschaft und Politik". Wie in den letzten 115 Jahren wolle man Vertrautheit schaffen, Orientierung ermöglichen und Tag für Tag relevante und geprüfte Informationen bieten.

stats