Klausnitzer wird News-Geschäftsführer
 

Klausnitzer wird News-Geschäftsführer

Rudolf Klausnitzer, derzeitige Chef der Vereinigten Bühnen Wien, soll neuer Vorstandsvorsitzender der Verlagsgruppe News werden.

Ex-Ö3-Chef Rudi Klausnitzer (53), derzeitiger Intendant der Vereinigten Bühnen Wien, wird Vorsitzender der Geschäftsführung der Verlagsgruppe News, bestätigt eben diese in einer Aussendung. Laut APA soll Klausnitzer seine neue Funktion in der News-Geschäftsführung zum "ehest möglichen Zeitpunkt" antreten. Klausnitzer war ab 1987 unter anderem auch Programmchef von "SAT.1" und des Pay-Senders Premiere, bevor er 1993 die Leitung der Vereinigten Bühnen Wien übernahm.



Conny Absenger, bisher Geschäftsführerin für die Titel "News" und "profil", soll auf Wunsch Klausnitzers stellvertretende Vorsitzende der gesamten Geschäftsführung der News-Gruppe werden.



Unbestätigt bleibt vorerst, ob sich die Gebrüder Fellner tatsächlich aus der von ihnen gegründeten Verlagsgruppe zurückziehen wollen, wie manche Branchenauguren besagen. Seitens des News-Verlages gibt es dazu vorerst keine offizielle Stellungnahme. Allerdings ist aus dem News-Verlag inoffiziell auch zu hören, dass sich an der Position von Wolfgang und Helmuth Fellner nichts ändern wird.



Helmuth Fellner ist seit rund eineinhalb Jahren als Eigentümer-Geschäftsführer weitgehend im Hintergrund der Verlagsgruppe tätig. Wolfgang Fellner fungiert bei News als Herausgeber, hat diese Funktion aber bei allen anderen Magazinen an seine Mitarbeiter delegiert. Wolfgang Fellner hat zuletzt den Verlag weitgehend alleine nach außen repräsentiert und den Großteil seiner Zeit und Energie in den Launch des Frauen-Magazins "Woman", das am 9. November 2001 erscheinen wird, investiert.

(as)

stats