Kickeroffensive auf Puls4
 

Kickeroffensive auf Puls4

Der Privatsender Puls4 überträgt die Österreich-Spiele der UEFA Europa League.

Fußballfans aufgepasst: Nach Verhandlungen zwischen der ProSiebenSat.1 Gruppe mit der UEFA überträgt der Privatsender Puls4 ab sofort die Spiele der Österreichischen Teilnehmer an der UEFA Europa League. Diese Saison haben sich gleich vier heimische Mannschaften für die Gruppenphase der UEFA Europa League qualifiziert: SKRapid Wien, FC Red Bull Salzburg, FK Austria Wien und SK Puntigamer Sturm Graz. Ein Spiel einer österreichischen Mannschaft pro Runde wird über alle Empfangsebenen – via Kabel, überdigitalen Satellit sowie über DVB-T und DVB-H – übertragen. Los geht es am 17. September, denn dann startet die Gruppenphase der UEFA Europa League. Nähere Informationen zur Auswahl der übertragenen Spiele und zur Produktion oder Moderationfolgen gibt Puls4 in den nächsten Tagen in einer gesonderten Pressekonferenz bekannt.







Im Pay-TV überträgt Sky Austria die Partien von Rapid, Sturm Graz, Austria und Salzburg live. Der ORF hat für die Gruppenphase der Europa League keine Rechte mehr, zeigt dafür aber an jedem Spieltag ein Champions-League-Spiel.







Dass Puls4 sich besonders über die Abmachung mit der UEFA freuen wird, ist anzunehmen, ist das Puls4-Team doch der Sieger des HORIZONT-Soccer-Cups vergangenen Jahres, der heuer am 12. September auf den Trainingsplätzen beim Ernst-Happel-Stadion über die Bühne gehen wird.
stats