Kamingespräch: 10 Jahre Privatrundfunk
 

Kamingespräch: 10 Jahre Privatrundfunk

Der Verband Österreichischer Privatsender lud zur Feier und Diskussion ins Palais Coburg.

Anlässlich des 10-jährigen Geburtstages des Privatrundfunks in Österreich lud der Verband Österreichischer Privatsender, (VÖP),
zum Kamingespräch im Wiener Palais Coburg. Dort wurde unter der Schirmherrschaft von Bundesministerin Doris Bures in prominenter Runde zum Thema „Dualer Rundfunk in Österreich: Status und Perspektiven“ diskutiert.<p>Auf dem Podium nahmen Medienministerin Doris Bures, ÖVP-Mediensprecher Franz Morak, VÖZ-Präsident Dr. Horst Pirker, RTR-Chef Dr. Alfred Grinschgl, VÖP-Vorsitzender Mag. Christian Stögmüller und sein Stellvertreter Martin Blank Platz.<br>Mehr zu dem kontroversiell geführten Gespräch rund um das Verhältnis von öffentlich-rechtlichem und privatem Rundfunk finden Sie in HORIZONT 20, der am 15. Mai 2008 erscheint.
stats