Kameraworkshop mit Amir Esmann in St. Pölten
 

Kameraworkshop mit Amir Esmann in St. Pölten

FH St. Pölten und Vorarlberg sowie KfJ Salzburg laden zum kostenlosen Fachgespräch am 16. September.

Der mehrfach ausgezeichnete Kameramann Amir Esman ist Lektor im Lehrgang Videojournalismus und -gestaltung für Online, TV und PR an der FH St. Pölten und wird am 16. September (Kleiner Festsaal, ab 19.00 Uhr) einen Workshop für Interessenten am Lehrgang anbieten. Nach dem Workshop besteht Gelegenheit zum Gespräch mit der Lehrgangsleitung. Anmeldungen werden noch bis 10. September per Mail angenommen.

Ad personam: Esmann begann seine Karriere als Dokumentarfilmer für zahlreiche internationale TV-Sender. Er lernte beim Kameramann Richard Kline („King Kong“, „Star Treck“). Mehrere Jahre war Esmann für die Musiksender VIVA und MTV tätig und arbeitete weiters für Whitney Huston, Jean-Paul Gaultier, H-Blockx und Billy Joel. Er ist Träger des Dr.-Karl-Renner-Preises – einige seiner videojournalistischen Arbeiten wurden zudem mit der „Goldenen Rose von Montreaux“ ausgezeichnet.

Der Lehrgang ist eine Kooperation der Fachhochschulen St. Pölten und Vorarlberg mit dem Kuratorium für Journalistenausbildung (KfJ) Salzburg und will eine umfassende Ausbildung in den Bereichen Kamera, Schnitt und videojournalistische Arbeiten bieten. Das berufsbegleitende Programm dauert zwei Semester und startet am 27. Oktober zum zweiten Mal. Alle Informationen dazu finden Sie hier.
stats