Kärnten: Radio Agora hat sich Hörfunkzulassun...
 
Kärnten

Radio Agora hat sich Hörfunkzulassung gesichert

Radio Agora

Sendebetrieb für das Versorgungsgebiet Kärnten und die steirische Ortschaft Soboth bis zum Jahr 2031 gesichert.

Radio AGORA 105 | 5, dem einzigen nichtkommerziellen Freien Radio in Kärnten, wurde für weitere 10 Jahre die Zulassung erteilt. Das teilte der Sender am Donnerstag mit. Damit sei der Sendebetrieb für das Versorgungsgebiet Kärnten und die steirische Ortschaft Soboth bis zum Jahr 2031 gesichert. Bereits seit 1998 ist der Sender mit einem zwei- und mehrsprachigen Programm on Air.

Werbefrei und gemeinnützig

Als "Freies Radio" mit "offenem Zugang" sieht sich der Sender als Plattform zur Mitgestaltung der Medienlandschaft, als Sprachrohr für die slowenische Volksgruppe, für Kunst- und Kulturarbeiter im Alpen-Adria-Raum sowie als Stimme für alle, die sonst kaum bzw. nicht gehört werden.


Der Sender ist gemeinnützig ausgerichtet und sendet werbefrei. Elf Mitarbeiter und 90 ehrenamtliche Sendungsmacher arbeiten eigenen Angaben zufolge für das Programm.

stats