Jusstudium erstmals per Internet möglich
 

Jusstudium erstmals per Internet möglich

Auf Basis von E-Learning kann in Österreich ab Hebst erstmalig ein vollwertiges Studium der Rechtswissenschaften ausschließlich von zu Hause aus absolviert werden.

Ab Herbst diesen Jahres gibt es in Österreich erstmalig die Möglichkeit, ein vollwertiges Studium der Rechtswissenschaften ausschließlich von zu Hause aus auf E-Learning-Basis zu absolvieren. Die Universität Linz übernimmt dabei die Pionierrolle. Einzige Voraussetzung für die Studenten ist ein Computer und ein Internetanschluss. Der Stoff wird auf DVDs multimedial mit Ton, Bild, Grafiken und Texten unabhängig von Ort und Zeit vermittelt. Während des Studiums halten die Lehrenden elektronischen Unterricht, der entweder von den Studenten zeitgleich im Internet verfolgt werden oder zu einem späteren Zeitpunkt abgerufen werden kann. In allen Fällen können Fragen zum Stoff per E-Mail an die Vortragenden gerichtet werden. Die schriftlichen Diplomprüfungen finden zeit-, aufgaben- und korrekturgleich mit den Prüfungsarbeiten der Universität Linz statt. Die mündlichen Diplomprüfungen erfolgen über Videokonferenzen.


Die Vorteile eines solchen E-Studiums liegen wegen der großen Zeit- und Ortsunabhängigkeit vor allem in geringen Reise- und Aufenthaltskosten und größtmöglicher Freiheit bezüglich Lernstil und Lerntempo.

Info unter www.linzer.rechtsstudien.at

(dodo)

stats