Jupiter Media Metrix: Erfolg von Online-Busin...
 

Jupiter Media Metrix: Erfolg von Online-Business ist schwer messbar

Interne Messmethoden bringen oft verzerrte Ergebnisse.

Viele Unternehmen machen selbst sich etwas vor, wenn es um den ROI (Return on Investment) ihrer Online-Geschäfte geht, weil sie sich an internen Kalkulationen orientieren. Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie des Online-Marktforschers Jupiter Media Metrix (JMM). Diese Untersuchung unter IT-Managern habe ergeben, dass 59 Prozent aller in-house durchgeführten Bewertungen des ROI ein positives Ergebnis ergäben. Nur fünf Prozent würden ein eindeutig negatives Ergebnis zeigen. Analysten tun diese Studien daher als "self fullfilling prophecies" und nicht glaubwürdig ab, analysiert JMM. Viele dieser "Do-it-yourself"-Studien beinhalten "inkonsistente Definitionen des ROI" und machen Investoren in der Folge die Entscheidung schwer, ob bestimmte Projekte finanzierungswürdig sind oder nicht. "Wenn der Internet-Projekt-Manager auch für das Controlling der Internet-Geschäfte zuständig ist, werden die Bewertungen meist positiv ausfallen", bringt es der Jupiter Research Director, David Taylor, auf den Punkt.

(ap)
stats