Jungwerber und -verkäufer werden gepreist
 

Jungwerber und -verkäufer werden gepreist

Wolfgang-Suppan-Preis und Werbung-Wien-Preis für die Absolventen des Lehrgangs Werbung und Verkauf der Wiener Wirtschaftsuniversität (WU).

Direktmarketing-Experte Wolfgang Suppan und die Wiener Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer vergeben den Wolfgang-Suppan-Preis "The Best of Marketing" sowie den "Werbung Wien"-Preis: Geehrt wurden die Absolventen des 56. WU-Lehrgangs "Werbung und Verkauf" für ihre besten Abschlussarbeiten.

Die diesjährigen Suppan-Preisträger Tanja Grübl und Nina Kurzmann reüssieren mit ihrer Arbeit zum Thema "Gründung eines Weinseminarhotels", Caroline Holper punktet mit einem CRM-Konzept für Nonprofit-Organisationen am Beispiel Caritas Österreich. Der "Werbung Wien"-Preis geht an die zehnköpfige Autorenriege eines Tourismus-Marketingkonzepts für die Wiener Albertina. Die Auszeichnungen sind mit jeweils 1500 Euro dotiert.
(gud)

stats