Junge Führung für Antenne Steiermark
 

Junge Führung für Antenne Steiermark

Der Styria-Sender besetzt die Marketing- und Verkaufsleitung mit Nachwuchs aus den eigenen Reihen.

Im Zuge des Relaunchs der Antenne Steiermark zu Jahresbeginn wurden auch Führungspositionen des Styria-Senders neu besetzt: Nicht nur das Programm ist "eine Spur jünger" geworden, erklärt Antenne-Geschäftsführer Rudolf Kuzmicki, sondern auch die Akteure im Hintergrund.

Darunter der neue Marketing-Leiter Manuel Krispl und Neo-Verkaufschef Michael Brunner. Der 25-jährige Manuel Krispl begann vor fünf Jahren als Programm-Praktikant, wechselte sodann als Assistent ins Marketing und fungierte beim Schwester-Sender Antenne Kärnten ab 2006 als Marketingleiter.


Auch im Verkauf setzt die Antenne Steiermark auf Nachwuchs aus den eigenen Reihen: Der 31-jährige Michael Brunner ist seit knapp sechs Jahren Verkaufsmitarbeiter und avanciert nun zum Verkaufsleiter.

„Gemeinsam mit der Programmchefin Christiane Stöckler und ihrem Stellvertreter Michael Fischeneder hat die Antenne Steiermark damit sicher eines der jüngsten Führungsteams unter Österreichs Privatradios“, meinen die beiden Geschäftsführer Rudolf Kuzmicki und Gottfried Bichler unisono.
stats