Jubiläum: 'Cercle Diplomatique' - 50 Jahre au...
 
Jubiläum

'Cercle Diplomatique' - 50 Jahre auf internationalem Parkett

Bild: firstclassmedia
Die "Cercle Diplomatique"-Herausgeber Andrea Fürnweger und Alexander Bursky.
Die "Cercle Diplomatique"-Herausgeber Andrea Fürnweger und Alexander Bursky.

Das Magazin 'Cercle Diplomatique' feiert mit seiner Herbstausgabe 2021 ein halbes Jahrhundert Berichterstattung in bisher insgesamt 328 Ausgaben.

Seit 1971 berichtet "Cercle Diplomatique" aus internationaler Perspektive über aktuelle und brennende Themen in Politik, Diplomatie, Wirtschaft und Kultur und hat sich in den vergangenen 50 Jahren als wichtige und unabhängige Stimme in der österreichischen Medienlandschaft etabliert.

Seit der Übernahme und dem umfassenden Relaunch 2015 durch die Herausgeber Andrea Fürnweger und Alexander Bursky mit ihrem Journalistenteam unter der Leitung von Daniela Pötzl konnte das Magazin weiter an Profil gewinnen und sich als Solitärprodukt behaupten. Das Magazin erscheint seit der Übernahme durch Fürnweger und Bursky durchgehend zweisprachig, ein wesentlicher Erfolgsfaktor des Leitmediums und medialen Bindeglieds zwischen Diplomatie, Politik und Wirtschaft.

China im Blickpunkt

Ein 244 Seiten starkes Jubiläumsheft zelebriert den runden Geburtstag. Die aktuelle Ausgabe wirft einen Blick auf die neue Supermacht China, nimmt den Wirtschaftsfaktor Diplomatie unter die Lupe, analysiert in Kommentaren von Walter Feichtinger oder Karin Kneissl das Weltgeschehen und bringt in spannenden Länderporträts inklusive Exklusivinterviews, etwa mit dem Botschafter der Volksrepublik China in Österreich S.E. LI Xiaosi, der Bundesministerin für Landesverteidigung Klaudia Tanner oder der Generaldirektorin der Österreichischen Nationalbibliothek Johanna Rachinger, aktuelle Themen auf den Punkt.

"Cercle Diplomatique" sieht sich auch nach 50 Jahren Berichterstattung mit internationalem Horizont immer mehr als eine Visitenkarte Österreichs in der UN-Amtssitzstadt Wien, der einzigen in der gesamten EU.

Großer Salon im Park Hyatt

Heuer vor 50 Jahren wurden die diplomatischen Beziehungen zwischen der Republik Österreich und der VR China aufgenommen, die Österreichisch-Chinesische Gesellschaft wurde gegründet und auch das Magazin erblickte 1971 das Licht der Welt. Um diese Jubiläen zu feiern, wird daher gemeinsam mit der Österreichisch-Chinesischen Gesellschaft für Chinaforschung, die ebenfalls ihr 50 Jahr-Jubiläum begeht, im September ein großer Jubiläums-Empfang im Grand Salon des Park Hyatt Vienna abgehalten.
stats