Jubiläum: 25 Jahre Antenne Salzburg
 
Adobe Stock / Miljan Zivkovic

Am 17. Oktober 1995 ging die Antenne Salzburg, damals noch als Radio Melody, als zweiter österreichischer Privatsender erstmals on air. 

Nur wenige Wochen, nachdem die Antenne Steiermark ihren Sendebetrieb aufnahm, ging auch die Antenne Salzburg am 17. Oktober 1995 on air, damals allerdings noch als Radio Melody, und konzentrierte sich seit jeher auf regionale Berichterstattung. Im Jahr 2003 wurde die Antenne Salzburg von den Medienunternehmern Fellner übernommen. Am 26. Oktober 2020, mit der Gründung des bundesweiten Privatradios Radio Austria, das ebenfalls zur Fellner-Mediengruppe gehört, wechselte die Antenne Salzburg auf neue Frequenzen. Beim Start von Radio Melody gab es ein vierköpfiges Führungsteam: Erich Holfeld, bis zu seinem Übertritt in den (Un-)Ruhestand Chefredakteur, Harald Kratzer, der Musikchef, heute Chef zweier Salzburger Gastronomiebetriebe, Joe Taferner, der vom ORF Steiermark kam und als viel  Erfahrung in Moderation, Ausbildung und Technik mitbrachte und Marc Zimmermann, Moderation.
stats