Journalisten sind Schluckspechte
 

Journalisten sind Schluckspechte

Medienschaffende trinken doppelt so viel wie gesund ist.

Menschen der Medienbranche trinken im Durchschnitt umgerechnet mehr als vier Flaschen Wein oder über 19 Halbe-Liter-Gläser Bier pro Woche. Zu diesem erschreckenden Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung des britischen Gesundheitsministeriums Department of Health. Laut dieser Studie nehmen Medienschaffende, wie die Schweizer Kollegen zu sagen pflegen,  mit 44 Einheiten wöchentlich rund die doppelte Menge an alkoholischen Getränken zu sich, die in der entsprechenden Empfehlung des nationalen Gesundheitsdienstes vorgesehen ist. Damit ist diese Berufsgruppe an Nummer eins, gefolgt von der IT-Branche und der Dienstleistungssektor.  







(Quelle: persoenlich.com)
stats