Journalisten-KV: Foglar sichert Unterstützung...
 

Journalisten-KV: Foglar sichert Unterstützung des ÖGB zu

ÖGB-Präsident: Soziales Klima "da oder dort" verhärtet, aber nicht generell

ÖGB-Präsident Erich Foglar sichert den Journalisten in der Auseinandersetzung mit den Verlegern die Unterstützung des Gewerkschaftsbundes zu. Die einseitige Aufkündigung des Kollektivvertrages durch die Verleger bezeichnete Foglar am Dienstagabend im ORF-"Report" als "unfreundliche Handlung". Foglar sagte den Journalisten die "volle Solidarität" der anderen Gewerkschaften und im Ernstfall auch die Unterstützung des ÖGB zu.

Der ÖGB-Präsident zeigte sich aber überzeugt, dass es "am Ende des Tages" wieder einen Kollektivvertrag für die Journalisten geben werde. Dass dieses Beispiel der Kündigung auch in anderen Branchen Schule machen könnte, sieht Foglar zwar derzeit noch nicht, aber die Gefahr sei da.

Das soziale Klima in Österreich hat sich nach Einschätzung des ÖGB-Präsidenten "da oder dort" verhärtet, aber nicht generell. Allerdings, "die einzelnen Beispiele beginnen sich zu häufen".

(APA)
stats