Journalisten aus aller Welt bei IPI-Kongress
 

Journalisten aus aller Welt bei IPI-Kongress

Der IPI-Worldcongress für Medienvertreter aus aller Welt steht vom 13. bis 16. September 2003 in Salzburg auf dem Programm.

Der vom International Press Institute (IPI) veranstaltete IPI-Worldcongress für Medienvertreter aus aller Welt geht vom 13. bis 16. September 2003 im Kongresshaus Salzburg über die Bühne. Die Mozartstadt sprang für den ursprünglich geplanten Austragungsort Nairobi in die Presche, nachdem amerikanische und britische Airlines am ursprünglich geplanten IPI-Termin im Juni dieses Jahres Flüge aufgrund von Terrordrohungen nach Kenia stornierten.



Im Rahmen eines völlig neu erarbeiteten Programmes referieren in- und ausländische Pressevertreter sowie Politiker über Themen wie "Pluralismus, Demokratie und der Kampf der Kulturen", "SARS und die Medien" und "Medien in Kriegsgebieten und Konfliktregionen". Für die Details: www.freemedia.at.



(wh)
stats