Josef Hader unterstützt SOS Mitmensch
 

Josef Hader unterstützt SOS Mitmensch

Bleiberecht Roadshow am 11. September 2008.

Der bekannte Kaberettist Josef Hader wirbt für Bleiberecht im Rahmen einer Roadshow von SOS Mitmensch. "Wie schon der Name sagt, muss das Bleiberecht ein Recht sein, und keine Gnade", begründet der Künstler sein Engagement. SOS Mitmensch ist mit einem Kleinlaster als Infomobil mit integrierter Musik- und Schankanlage unterwegs. Das Mobil fährt durch Wien und besucht belebte Plätze, informiert Passanten und Hader wird einige Kabaretts zum Besten geben. Geworben wird für den am 10. Oktober stattfindenden Tag des Bleiberechts, der auf das schwierige Thema hinweisen soll. Geplant ist auch ein landesweites "Sesselmeer".
stats