Japan: UMTS kommt am 1. Oktober
 

Japan: UMTS kommt am 1. Oktober

Trotz Problemen will NTT DoCoMo am fixierten Starttermin für den neuen Mobilfunkstandard festhalten.

Derzeit gibt es 4.500 "Glückliche", die schon erfahren dürfen, was der dritte, multimediafähige Mobilfunkstandard (3G) so alles bringt. Seit Mai dieses Jahres kommunizieren einige auserwählte Personen innerhalb eines UMTS-Test-Netzes. Die UMTS-Nutzer haben immer wieder über unterbrochene Verbindungen, schwache Batterieleistung der Endgeräte und das Fehlen von Inhalten geklagt. Beim Start des Testbetriebes ging für Stunden auch der populäre iMode-Dienst in die Knie. Trotzdem will der japanische Mobilfunkriese NTT DoCoMo UMTS ab dem 1. Oktober dieses Jahres anbieten. In Deutschland soll UMTS frühestens im nächsten Jahr starten.

(rs)

stats