Jajah und paysafecard kooperieren
 

Jajah und paysafecard kooperieren

Der Internet-Telefonie-Anbieter Jajah und die paysafecard.com Wertkarten AG verständigen sich auf eine Zusammenarbeit.

Internet-Nutzer können die Kommunikationsleistungen des Internet-Telefonie-Anbieters Jajah mit der paysafecard bezahlen. Das Voice-over-IP-Unternehmen bietet die Prepaid-Karte paysafecard seinen Kunden als Zahlungsmittel an. Die paysafecard.com Wertkarten AG hat bereits Karten ab einem Guthaben von zehn Euro in Verkehr gebracht. Jajah-User können damit ihre Gespräche an Festnetz- und Mobilfunkanschlüsse sowie ihre via Internet versandten SMS bezahlen. Weiters können mit der paysafecard Videokonferenzen sowie alle Produkte aus dem Jajah-Content-Shop bezahlt werden.



(tl)
stats