J. Hornig inszeniert Kaffee mit OOH-Kampagne ...
 

J. Hornig inszeniert Kaffee mit OOH-Kampagne von Epamedia

Epamedia
v.l.n.r. Heimo Eisner (Marketingleiter J. Hornig), Sonja Grobauer (Sales Account Manager EPAMEDIA), Johannes Hornig (Geschäftsführer J. Hornig)
v.l.n.r. Heimo Eisner (Marketingleiter J. Hornig), Sonja Grobauer (Sales Account Manager EPAMEDIA), Johannes Hornig (Geschäftsführer J. Hornig)

Die Österreichische Spezialitätenrösterei J. Hornig setzt im Herbst auf eine abwechslungsreiche Cross-Media-Kampagne.

Die Stars der Kampagne  sind die drei Kaffeesorten: der neue Caffé Crema Intenso, der beliebte Caffé Crema und das Trendgetränk Cold Brew. Außenwerbeanbieter Epamedia setzt die umfangreiche Kampagne mit klarem Schwerpunkt auf Out-of-Home in Szene.

Auf insgesamt 689 verschiedenen Werbeflächen in Wien, der Steiermark, Oberösterreich, Kärnten, Salzburg und Tirol sind Slogans zur jeweiligen Kaffeesorte zu lesen, die dabei eine urbane und Lifestyle-affine Zielgruppe ansprechen sollen. 

"Unsere Mission ist es, das modernste Kaffeeerlebnis zu bieten und das wollen wir durch aufmerksamkeitsstarke Außenwerbung nach außen transportieren", erklärt Johannes Hornig, Geschäftsführer von J. Hornig. "Unsere Philosophie ist es, bewährte Rösttradition mit Modernität zu verbinden, genau das zeigen wir auch mit der Cross-Media-Kampagne. Dazu gehören charakteristische Kaffeeprodukte und klassische Plakatwerbung genauso wie Trend-Scouting, Innovation und digitales Marketing" so Hornig weiter. „Für die Kampagne von J. Hornig legen wir eine beachtliche Medienbreite an den Tag und unterstreichen einmal mehr: Außenwerbung erreicht jeden! Mit unseren vielseitigen Umsetzungen ist es möglich, punktgenau und kreativ zu werben. Die J. Hornig Kampagne ist so bei der gewünschten Zielgruppe nicht zu übersehen und garantiert ausgezeichnete Kontaktwerte“, freut sich Epamedia Geschäftsführerin Brigitte Ecker.

[Red.]
stats