IWM schreibt "Milena Jesenská Fellowship for ...
 

IWM schreibt "Milena Jesenská Fellowship for Journalists" aus

Bewerbungsschluss für das mit 7630 Euro dotierte Stipendium des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen ist der 31. März 2008.

Das Wiener Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) schreibt das Programm "Milena Jesenská Fellowship for Journalists" für den Zeitraum 2008/ 2009 aus. Laut dem IWM soll das Stipendium über 7.630 Euro europäischen Journalisten eine Auszeit von ihrem Brotberuf und das intensive Arbeiten an einem "kulturellen europäischen Thema" ermöglichen. Stipendiaten werden für drei Monate an das IWM eingeladen und erhalten dort ein ausgestattetes Büro.

Im Jahr 2001 waren die 2006 ermordete russische Regimekritikerin und Journalistin Anna Politkowskaja "Milena Jesenská-Stipendiatin" in Wien. Benannt ist das Programm nach der tschechisch-deutschen Journalistin Milena Jesenská, die 1944 im Konzentrationslager Ravensbrück ums Leben kam. Hier können Sie die Unterlagen zur Teilnahme am Programm "Milena Jesenská Fellowship for Journalists" downloaden. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2008.

(so)

stats