Ivan kandidiert für VÖZ-Präsidentschaft
 

Ivan kandidiert für VÖZ-Präsidentschaft

Wie der Branchendienst intern berichtet, hat der VÖZ für seine Generalversammlung einen neuen Präsidentenkandidaten gefunden.

Franz Ivan heißt das Objekt der Begierde der Findungskommission des Verbandes der österreichischen Zeitungsherausgeber (VÖZ) für die am 6. Dezember 2001 zu wählende Position des Präsidenten. Das hat aber Konsequenzen. Denn Mitte November wählt auch der Verein Media Analysen in einer traditionellen Generalversammlung einen neuen Vorstand und ein neues Präsidium. Statutengemäß wird Franz Ivan, der zuletzt MA-Präsident war, diese Funktion nicht mehr weiter bekleiden können. Einer der ersten Namen auf der Gerüchtebörse und zweifellos aussichtsreicher Konsenskandidat wäre der derzeitige Vizepräsident Raimund Jacoba vom Gewinn.

(spr)


stats