Ivan gibt "Presse"-Geschäftsführung ab
 

Ivan gibt "Presse"-Geschäftsführung ab

Franz Ivan, seit 2000 in der "Presse"-Geschäftsführung tätig, tritt aus gesundheitlichen Gründen mit Jahresende in den Ruhestand.

Franz Ivan, seit 2000 Geschäftsführer der "Presse", tritt mit Jahresende und damit ein Jahr früher als geplant in den Ruhestand. Seine Nachfolge tritt die bereits mit Oktober als "Presse"-Geschäftsführerin installierte Gerda Schaffelhofer an. Sein Rückzug erfolge aus gesundheitlichen Gründen, teilte der 63-jährige Ivan der "Presse"-Belegschaft mit: "Dreimalige Herzrhythmusstörungen im letzten halben Jahr sind mir Warnung genug." Aus Rücksicht auf seine Gesundheit hatte Ivan vor Kurzem auch die Präsidentschaft des Verbandes Österreichischer Zeitungen (VÖZ) zurückgelegt.

(jed)

stats