ISPA-Vorstand neu
 

ISPA-Vorstand neu

Die ISPA, der Verband der Internet Service Providers Austria, hat einen neuen Vorstand gewählt und Präsidenten Georg Hahn bestätigt.

Der Provider-Verband ISPA (Internet Service Provider Austria) hat im Rahmen seiner jährlichen Generalversammlung in sechs Wahlgängen den neuen Vorstand gewählt. Georg Hahn vom Raiffeisen Informatik Zentrum wurde in seiner Präsidentschaft bestätigt und wiedergewählt.



Die Zusammensetzung des neuen Vorstandes sieht wie folgt aus: Georg Chytil der Eunet AG fungiert als Kassier und Michael Eisenriegler von Mediaclan als Schriftführer; Stellvertretender Kassier ist Peter Rastl von Aconet; Wolfgang Schwabl von Mobilkom ist Stellvertretender Schriftführer. Weiter Vorstandsmitglieder sind Michael Gredenberg von Inode, Johannes Schwertner von UTA sowie Paul Strasser von Telekom Austria.



Am Programm der nächsten Vorstandsperiode stehen für alle Provider wichtige Netzzugangs- und Infrastrukturthemen. So plant die ISPA eine Breitband-Offensive zu starten, um Technologien wie ADSL und DSL zu fördern und die Rahmenbedingungen – Wholesale-Vertrag mit Telekom Austria – dafür zu verbessern. Entbündelung und Offener Netzzugang für ISPs sind weitere Schwerpunktthemen. Darüber hinaus sollen vermehrt inhaltliche Aspekte wie Electronic Payment, Content Payment, Datenschutz, Privacy, Spamming und allgemeine Fragen der Sicherheit der Netze und der Bedeutung des Internets erörtert werden.



(tl)

stats