IPA-Plus meldet zweistelliges Umsatzplus für ...
 

IPA-Plus meldet zweistelliges Umsatzplus für 2007

Gegenüber 2006 erhöhte sich der Umsatz der Österreich-Fenstern auf RTL, RTL II, Super RTL und Vox um 18,3 Prozent.

Der RTL-Vermarkter IPA-plus Österreich meldet auch für 2007 ein zweistelliges Umsatzplus: Im Vergleich zum Vorjahr konnte mit den Österreich-Fenstern auf RTL, RTL II, Super RTL und Vox eine Steigerung von 18,3 Prozent erwirtschaftet werden. Der Gesamtumsatz betrug im abgelaufenen Jahr knappe 84 Millionen Euro, bilanziert die IPA-Plus.

Die exakten Umsatzzahlen (laut Focus Media Research) für 2007: RTL verzeichnete 36,76 Millionen Euro und damit Mehreinnahmen von 16,9 Prozent, das jugendliche RTL II schaffte 14,86 Millionen Euro beziehungsweise plus 13 Prozent, Super RTL legte um 51,5 Prozent auf 10,94 Millionen Euro zu und VOX meldet einen Anstieg um 11,6 Prozent und einen Umsatz von 21,3 Millionen Euro für das abgelaufene Jahr.

(jed)

stats