Internet für Österreicher interessanter
 

Internet für Österreicher interessanter

Knapp die Hälfte der Deutschen verfügt über einen Zugang zum Internet, aber nur fast drei Viertel davon nutzen es. In Österreich liegt der Anteil der Internetverweigerer bei 11 Prozent.

Knapp die Hälfte der Deutschen verfügt über einen Zugang zum Internet, aber nur fast drei Viertel davon nutzen es, so die Ergebnisse einer Studie des Marktforschungsunternehmens Jupiter MMXI. In einer repräsentativen Stichprobe hätten von 1700 Befragten mit Web-Anschluss 72 Prozent angegeben, das Internet in den zurückliegenden 30 Tagen genutzt zu haben.


Vergleichsweise liegt in Österreich, nach den Ergebnissen des Austrian Internet Monitor für das 2. Quartal 2001, der Anteil jener, die zwar einen Internetzugang haben, diesen jedoch nicht nützen bei rund 11 Prozent. Rund 9 Prozent gaben an, das Internet seltener als ein paar mal im Monat zu nützen. Gesamt hatten im 2. Quartal 2001 3,4 Millionen Österreicher über 14 Jahren grundsätzlich die Möglichkeit, ins Internet einzusteigen.

(er)

Themen
Österreich
stats