Interkultureller Foto-Wettbewerb ausgeschrieb...
 

Interkultureller Foto-Wettbewerb ausgeschrieben

Bis 30. September '09 können Amateure, Profis und Schüler ihre Bilder zum Wettbewerb "Lichtfarben 2009" einreichen.

Noch einige Wochen haben Fotokünstler aller Professionalitäts- und Altersstufen Zeit, ihre Bilder zum diesjährigen Österreichischen Preis für interkulturelle Pressefotografie einzureichen, der von M-Media mit dem BM:UK als Hauptsponsor ausgeschrieben wird. Dieses Jahr steht der Bewerb unter dem Titel "Lichtfarben", erwünscht sind Einreichungen, die sich mit den Themen Integration, Vielfalt und interkultureller Dialog in der Gesellschaft beschäftigen. Die Veranstalter begrüßen besonders Auseinandersetzungen mit dem Thema „Begegnung von Kulturen“.

Aus den Einreichungen werden die besten durch eine Fachjury ausgewählt und bei der Preisverleihung am 20. November vor den Vorhang geholt. Die Kriterien, nach denen die Fotos beurteilt werden, sind: Kreativität und Originalität, Aussagekraft, Fähigkeit, die Aufmerksamkeit des Betrachters zu wecken, Fototechnik sowie Technische und Fotographische Qualität. Das beste professionelle Foto wird mit 2.500 Euro belohnt, der herausragendste Amateur-Fotograf bekommt 1.500 Euro und der beste Schüler darf sich über tausend Euro Preisgeld oder Sachpreise freuen. Eine Auswahl der Bilder wird zudem in einer Fotogalerie ausgestellt und somit der Öffentlichkeit präsentiert.

Alles zu den Einreichkriterien und zum Preis "Lichtfarben" finden Sie hier.
Themen
Lichtfarbe BM
stats