Innovation Manager Award 2002 gekürt
 

Innovation Manager Award 2002 gekürt

Igor Arbanas, Tricon Consulting-Geschäftsführer, ist der Innovation Manager 2002.

Der Innovation Manager 2002 ist gekürt. Im Rahmen der zweitägigen Business Circle-Seminarveranstaltung ebizz 2002 erhielt gestern Abend, Donnerstag, 27.6.2002, im Vienna Marriott Hotel Igor Abanas, Geschäftsführer von Tricon Consulting, für die Überarbeitung des Geschäftsmodelles zwischen der Trierenberg Holding AG und Philip Morris den diesjährigen Merkur verliehen. Arbanas ist damit der Innovation Manager 2002.



In dem eingereichten Projekt geht es um die Optimierung und Effizienzverbesserung der Geschäftsbeziehung zwischen dem österreichischen Zigarettenpapier-Hersteller Trierenberg und dem Tabak-Multi Philip Morris. Arbanas hat für Trierenberg eines neues Supply Chain Collaboration-Modell entworfen, dass sich aus einer traditionellen Kunden-Lieferanten-Beziehung zu einer Wertschöpfungspartnerschaft mit Philip Morris entwickelt hat. Dieses Projekt wurde auch in der Kategorie Mittel- und Großunternehmen zum besten gekürt.



Insgesamt wurden aus 74 eingereichten Projekten die drei besten in vier Kategorien gekürt. In der Kategorie "Klein- und Mittelunternehmen" ging der Preis an die Projektgemeinschaft Troda/Kolarik Printshop SCS. In der Kategorie "Mobile Business" wurde Metronet für seine Wireless LAN-Lösungen prämiert. Die Kategorie "Öffentlicher Sektor" entschied die Wiener Stadtwerke Holding AG für sich.



(tl)

stats