Infoscreen unterstützt Content Award 2011
 

Infoscreen unterstützt Content Award 2011

Infoscreen ruft zur Teilnahme am Content Award 2011 auf und sponsert 100.000 Euro Sendezeit. Die Einreichfrist läuft bis 13. September.

Heuer bereits zum dritten Mal veranstaltet die Technologieagentur der Stadt Wien, das ZIT (Zentrum für Innovation und Technologie - www.zit.co.at), den Content Award Vienna.

Die Einreichfrist läuft von 9. Juni bis 13. September.

Ausgezeichnet werden die Kategorien Games, animierte Shorts, mobile Applikationen, animierte Characters, Visuals und ein Publikumspreis (offene Kategorie). Insgesamt vergibt das ZIT dabei 40.000 Euro Preisgeld.

Zusätzlich stiften zahlreiche Kooperationspartner, darunter die Wien Holding, die Wiener Stadtwerke, die Wirtschaftsagentur Wien, WSE, Marx Media Vienna und andere, weitere Preise. Infoscreen wird sogar Sendezeit im Wert von 100.000 Euro für die besten Produktionen zur Verfügung stellen. Außerdem wirbt Infoscreen auf sämtlichen Screens mit dem Trailer zum Award. Der Trailer stammt vom Vorjahressieger der Kategorie Kurzfilm, Clemens Kogler.

Die Einreichung ist unter www.contentaward.at möglich und am 24. November werden im Media Quarter Marx (MQM) die Preise verliehen.
stats