Industriemagazin Verlag wechselt Besitzer
 

Industriemagazin Verlag wechselt Besitzer

Florian Zangerl übernimmt über ein Management-Buy-Out mit Hilfe des aws-mittelstandsfonds den Industriemagazin Verlag.

Der Industriemagazin Verlag bekommt einen neuen Eigentümer. Otto Steixner und Alois Weiss, bislang Mehrheitseigentümer, verkaufen ihre Anteile an den langjährigen Geschäftsführer Florian Zangerl. Dieser übernimmt über ein Management-Buy-Out mit Hilfe des aws-mittelstandsfonds das Verlagsunternehmen. Der aws-mittelstandsfonds hält eine Minderheit am Unternehmen, nimmt auf das operative Geschäft aber keinen Einfluss.

Derzeit gibt der Verlag in Österreich den Wirtschaftstitel "Industriemagazin", das Produktionstechnik-Magazin "Factory", die Bauzeitschrift "Solid" sowie das Druck- und Designmagazin "4c" heraus. In der Slowakei, - in Wien und Bratislava sind insgesamt 25 Mitarbeiter beschäftigt, - ist der Verlag seit fünf Jahren mit einem eigenen Tochterunternehmen und dessen drei Magazinen präsent. Zukünftig sollen laut Zangerl das Online-Angebot sowie der Corporate-Publishing-Bereich weiter ausgebaut werden.
stats