In Kooperation mit APA: Tickaroo goes DACH
 
In Kooperation mit APA

Tickaroo goes DACH

Tickaroo

Der Liveblog-Anbieter Tickaroo weitet mit der APA als neuen Kunden sein Angebot auf den europäischen Markt aus.

Mit der Austria Presse Agentur gewinnt der Liveblog-Anbieter Tickaroo einen wichtigen Kunden in der Medienbranche dazu, welcher das Angebot nicht nur als Content Partner nutzt, heißt es in einer Aussendung. Das bedeute konkret, dass die Liveblogs mithilfe des Tools von Tickaroo eigens von der Presseagentur verfasst und bereitgestellt werden.

Tickaroo

Bereits zum Besuch des spanischen Königspaars in Wien nutzten verschiedene Portale das neue Angebot. Die Medienhäuser – unter ihnen die Wiener Zeitung oder auch Russmedia, die bereits vor Vertragsschließung mit der APA Kunden bei Tickaroo waren – haben die Möglichkeit, die Liveblogs der APA auch über den Tickaroo Marketplace zu beziehen und eigenständig zu editieren.

"Live-Berichterstattung ist für die APA ein wesentlicher Bestandteil der redaktionellen Dienstleistungen. Wir freuen uns daher, mit Tickaroo einen Softwarepartner gefunden zu haben, mit dem wir unser innovatives Liveblog-Format stetig weiterentwickeln und so den Erwartungen und Anforderungen der österreichischen Medien gerecht werden können", sagt Christian Kneil, Newsmanager und Leiter von APA-MultiMedia. Naomi Owusu, CEO von Tickaroo, ergänzt:" "Bisher führten wir bereits auf dem deutschen Medienmarkt eine wichtige Kooperation mit der dpa und zählen zudem große Medien wie "Zeit Online", RTL und die Süddeutsche Zeitung zu unseren Vertragspartnern. Doch mit der APA als neu gewonnenen Kunden gehen wir einen wichtigen Schritt in Richtung Internationalisierung", so Naomi Owusu, CEO von Tickaroo.
stats