In Kalifornien gibt´s neben Wetter- nun auch ...
 

In Kalifornien gibt´s neben Wetter- nun auch Stromvorhersagen

Ab 30. Mai bietet der unabhängige Stromnetz Betreiber ISO tägliche Energie-Vorhersagen als Service für die Bürger und Hightech-Industrie an. Experten rechnen damit, dass die Energiekrise auch noch im Sommer anhalten wird.

Um sich künftig besser auf mögliche Stromabschaltungen einstellen zu können, bietet der unabhängige Stromnetz-Betreiber ISO ab 30. Mai eine tägliche Energie-Vorhersage an. Zusätzlich dazu werden die Medien 30 Minuten vor einer Abschaltung informiert. Die Netzbetreiber hatten sich gegen solche Vorhersagen und Warnungen bisher mit dem Argument gewehrt, dass sich die Versorgungssituation in letzter Sekunde noch verbessern könnte und dass Einbrecher von den vorhergesagten Warnungen ebenfalls profitieren könnten.

Eine Ende der Energiekrise in Kalifornien ist indes nicht in Sicht. Experten rechnen auch noch im Sommer mit Stromabschaltungen. Bisher hat der Staat Kalifornien mehr als fünf Milliarden US-Dollar (knapp 78 Milliarden Schilling) ausgegeben, um die Energieversorgung zu sichern.
(rs)

stats