iMesh prophezeit Napster Comeback
 

iMesh prophezeit Napster Comeback

Die Internet-Plattform iMesh, einer der Nachfolger der Online-Tauschbörse Napster, rechnet mit einem Comeback von Napster, wenn das Unternehmen im Rechtsstreit mit der Musikindustrie dem Aus entgehen kann.

Die Internet-Plattform iMesh, einer der Nachfolger der Online-Tauschbörse Napster, rechnet mit einem Comeback von Napster - vorausgesetzt das US-Unternehmen kann in seinem Rechtsstreit mit der Musikindustrie einem endgültigen Aus entgehen. "Wenn die rechtliche Frage geklärt werden kann, wird Napster ein Comeback erleben", sagte iMesh-Chef Elan Oren am Freitag in einem Interview der Nachrichtenagentur Reuters. "Napster ist ein bekannter Name und kann mit der richtigen Unterstützung und dem richtigen Geschäftsmodell wiederbelebt werden." Der Medienkonzern Bertelsmann war vor einem Jahr eine strategische Allianz mit der damals noch kostenlosen Tauschbörse eingegangen, die noch in diesem Jahr als kostenpflichtiger Abo-Service starten soll.

(er)

stats