Ikea und bauMax impactstark
 

Ikea und bauMax impactstark

Im August setzte sich Ikea mit seiner Kampagne am City-Light durch, bauMax punktete am Plakat.

Das City-Light des Monats August ist das Sujet von Ikea, mit dem der neue Jahreskatalog des schwedischen Möbelriesen beworben wirbt. Die Kampagne setzt auf die Attribute leicht, luftig und sommerlicht. DDB als Kreativagentur und MediaCom als Medienagentur erreichten mit dem Ikea-City-Light im August einen Recall von 39 Prozent, einen Impact von 37 Prozent und einen Wiedererkennungswert von 53 Prozent.

Plakat-Impact-Sieger des Monats August ist bauMax mit seiner Bis-50-Prozent-Kampagne: Halb Katalog-Bild, halb mit dem Slogan „Halbes Plakat – Halber Preis“ beschriftete Bretterwand. Das 16-Bogen-Plakat kam im Recall ebenfalls auf 39 Prozent, beim Impact auf 35 Prozent und in der Recognition auf 53 Prozent – wie der City-Light-Sieger. Den PIT-Sieger des Monats August verantworten PKP BBDO. Die Schaltung erfolgte ebenfalls über MediaCom.







Zur Erklärung: Der Plakat-Impact-Test-Sieger eines Monats ist die überregionale Kampagne mit der besten Gesamtperformance bei knappstem Werbemitteleinsatz. Grundlage bietet der Plakat Impact Test (PIT), der zwei Mal pro Monat alle nationalen und die wichtigsten regionalen Plakat- und City Light-Kampagnen auf ihre Kommunikationsleistung überprüft und vom Karmasin Markforschung Österreichisches Gallup Institut für die Epamedia durchgeführt wird.
stats