Iglo punktet im TV
 

Iglo punktet im TV

McCann Erickson gewinnt den Sujet-Focus TV im Oktober vor Euro RSCG und freude.

Der TV-Spot für Iglo Schmankerl, kreiert von McCann Erickson, entscheidet den Sujet-Focus TV für den Monat Oktober für sich. Iglo erzielt den höchsten Score, errechnet aus Bekanntheit, Gefälligkeit und Markenimpact. Der zweite Platz entfällt auf die Billa-Kampagne von Euro RSCG. Auf Rang drei landet der Fernsehspot für One Mobilfunknetz, kreiert von der Agentur freude. In der Kategorie der Imagesieger wird Iglo Schmankerl zur ansprechendsten und auffälligsten Kampagne gewählt.

Focus Marketing Research testet monatlich die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt und Infoscreen. Der durchschnittliche Werbedruck der im Oktober getesteten TV-Sujets lag bei etwa 165.000 Euro brutto. Das höchste Budget betrug rund 540.000 Euro. Insgesamt wurden im Oktober 64 neue TV-Spots abgetestet, wobei auch Sujets aus dem September mit einbezogen wurden.

(jm)

TV-Champions im Oktober 2004 (Score):

1. Iglo Schmankerl/McCann Erickson (136,0)
2. Billa/Euro RSCG (127,0)
3. One Mobilfunknetz/freude (124,2)
4. Nissan Micra/TBWA/Wien (122,9)
5. One All in One Young mit Siemens Handy/freude (122,7)
6. Gillette M3 Power/BBDO (122,2)
7. Ford Mondeo/Ogilvy & Mather (121,2)
8. Chello Breitband Internet/TBWA/Wien (120,5)
9. Nordsee Restaurant/Studio 2010 (119,3)
10. Generali Versicherung/Lowe GGK (118,7)

Imagesieger TV im Oktober 2004:

Der Ansprechendste: Iglo Schmankerl
Der Originellste: Nordsee Restaurant
Der Modernste: Ford Mondeo
Der Informativste: Supradyn Aktiv
Der Sympathischste: Zewa Hygienepapier
Der Verständlichste: Wüstenrot Versicherung
Der Kaufanregendste: Le Tartare Provence Käse
Der Auffälligste: Iglo Schmankerl

stats