IAA sagt zum zweiten Mal "punktum"
 

IAA sagt zum zweiten Mal "punktum"

Diskussionsrunde zur "Liberalisierung der Hausbrieffachanlagen" (Briefkästen).

Zur "Liberalisierung der Hausbrieffachanlagen" diskutuiert am 3. November 2004 eine hochkarätig besetzte Expertenrunde. Die Veranstaltung ist die zweite Veranstaltung aus der Serie "IAApunktum" des Austrian Chapter der International Advertising Association und wird gemeinsam mit dem Marketing Club Österreich und der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation Wien der Wirtschaftskammer durchgeführt.



Zu den Diskutanten gehören Dr. Viktoria Kickinger (Österreichische Post), Dr. Alfred Koblinger (Palla, Koblinger_Proximity), Helmut Mödlhammer (Präsident des Österreichischen Gemeindebundes), Dr. Walter Schaffelhofer (VÖZ), Kurt Schügerln (redmail) und Daniela Zimmer (Arbeiterkammer Wien). Moderatiorn Dkfm. Milan Frühbauer (Manstein Verlag).



Liberalisierung der Hausbrieffachanlagen, Mittwoch, 3. November 2004, 18 Uhr, Wirtschaftsakmmer Wien, Schwarzenbergplatz 14/4, 1040 Wien. Anmeldungen per E-Mail bei der IAA) oder dem Marketing Club Österreich.

(as)

stats