IAA Audience Positivity Award 2021: Startschu...
 
IAA Audience Positivity Award 2021

Startschuss für das Online-Voting

ORF/Hans Leitner
IAA-Vizepräsident und Chair Board Medien Thomas Prantner, Stv. ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien
IAA-Vizepräsident und Chair Board Medien Thomas Prantner, Stv. ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien

Die ORF-TVthek hostet seit 2017 den IAA Audience Award. 2021 stellen sich acht Kampagnen der Wahl um den Publikumspreis.

In einem ersten Schritt bestimmen die IAA-Mitglieder bis 31. Oktober die drei besten Kampagnen per Online-Voting. Wer tatsächlich den IAA Audience Positivity Award 2021 erhält, wird dann mittels Live-Stichwahl zwischen den Top drei im Rahmen der Effie-Gala 2021 von allen anwesenden Gästen ermittelt. Einreichberechtigt waren alle Werbekampagnen von Unternehmen, Agenturen, NGOs, NPOs, die 2020 oder bis zum 30.06.2021 erschienen sind, eine optimistische Haltung einnehmen und die derzeitige Lebenssituation positiv beeinflussen.

"Mit dem IAA Audience Positivity Award wollen wir gerade 2021 ein klares Signal in Richtung 'Handeln statt Raunzen' setzen. Ich freue mich, dass so starke Werbekampagnen eingereicht wurden, die gerade in herausfordernden Zeiten einen wichtigen Beitrag zu einem positiven Werbe-und Kommunikationsklima sorgen", so IAA-Vizepräsident und Chair Board Medien Thomas Prantner, stv. ORF-Direktor für Technik, Online und neue Medien. Tickets für die Effie-Gala am 3. November 2021 gibt es hier.
stats