IAA & Focus sind zuversichtlich
 

IAA & Focus sind zuversichtlich

#
Präsentierten Jahresbilanz und Ausblick der IAA: Friederike Müller-Wernhart (Mindshare), Thomas Saliger (XXXLutz), IAA-Präsident Max Palla, Josef Leitner (Focus Media Research)(c) ORF
Präsentierten Jahresbilanz und Ausblick der IAA: Friederike Müller-Wernhart (Mindshare), Thomas Saliger (XXXLutz), IAA-Präsident Max Palla, Josef Leitner (Focus Media Research)(c) ORF

IAA-Präsident Max Palla und Focus Media Research erwarten für 2010 fast +10 Prozent Werbewachstum – mit Prolongation 2011 – Hörmer folgt Palla als IAA-Präsidentin.

Die eigentliche Nachricht wurde nur in einem Nebensatz erwähnt: Bei der Generalversammlung der IAA am 25. Jänner wird Präsident Max Palla nach zwei Perioden nicht mehr kandidieren. An seiner statt wird sich – als erste Frau in dieser Position – Martina Hörmer, Marketingchefin der REWE-Ja-ntürlich-Linie und Marketerin des Jahres 2009 – mit einem neuen Vorstandsteam bewerben.  

Bei der traditionellen Rückschau mit Ausblick zogen Palla, Josef Leitner (Focus) eine durchaus positive Bilanz: Selbst das Desasterjahr 2009 war noch im Plus – und entgegen allen Prognosen erwartet Leitner ein Wachstum des Werbedrucks von über acht Prozent 2010 (Palla als Optimist geht sogar von zehn Prozent aus). Auf dieser Linie, so die Werbetrendprognose, wird sich 2011 zwar nicht ganz fortsetzen – in der aktuellen Umfrage (die sich freilich auf die realen Budgets bezieht) erwarten die Auftraggeber sogar ein Sinken der Ausgaben um 1,2 Prozent, während die Agenturchefs von einem Wachstum von 1,9 Prozent ausgehen.  

Einig sind sich Palla, Leitner und der Marketer des Jahres 2010, Thomas Saliger (XXXLutz) sowie Mindshare-Chefin Friederike Müller-Wernhart – die Kommunikationsbranche wird 2011 weniger denn je an Online/der digitalen Welt vorbeikommen.

Siehe bitte Bericht in HORIZONT 50-2010 - der bereits am Dienstag, 14.12., bei der Top-Spot-Gala der ORF-Enterprise aufliegt.
stats